Von Recke nach Halverde und Schale

  

 

Pünktlich, am Samstag um 14.00 Uhr, konnten wir mit 14 Personen unseren Radfahrttag antreten. Das Wetter meinte es gut mit uns. Wir radelten vom Rathausparkplatz über die Roggenkampstraße, das Kiärkpättken und weiter durch Wald und Flur in Richtung Halverde. Am dortigen Heimathaus machten wir eine kurze Pause und schossen ein Gruppenfoto. Danach ging es zum Kulturlandhaus nach Schale. Ewald Musekamp versorgte uns hier mit leckerem Kuchen und heißem Kaffee. Er erzählte viele Döhnkes von früher, sodass die Zeit wie im Fluge verging. Nach der Stärkung setzten wir uns wieder auf unseren Drahtesel und fuhren durch Schale und Halverde in Richtung Recke. An der Kreuzung Napoleonsdamm / Blickhaar wurde noch einmal eine kurze Rast eingelegt, bevor nach Hause ging.

Am 21. Juni muss der Radfahrtag ausfallen, da der Heimatverein an diesem Tag seine Halbtagsfahrt durchführt. Es geht in den Osnabrücker Zoo!

 

Foto / Text: Karl-Heinz Heimbrock

Weiter

Heimatverein Recke e.V. | Halverder Straße 21, 49509 Recke